Lichtzünden

 

Pressearchiv

20
Mai
Erscheinungsdatum: 20-21.05.17 Autor: OZ Quelle: OZ S.14

18
Mai
Erscheinungsdatum: 18.05.17 Autor: NNN Quelle: NNN S.1

18
Mai
Erscheinungsdatum: 18.05.17 Autor: Magazin Quelle: OZ S.1

Gottesdienste

Gottesdienste freitags immer um 17.30 Uhr, montags, donnerstags und samstags 9.30 Uhr.
01.06. – 2. Tag Schawuoth, Jiskor. 25.06. - Rosch Chodesch Tamus.
Die Gottesdienste am 16./17.06. leitet Rabbiner Y. Kadnykov, die übrigen Kantor L. Bogdan.

Vorschau Juni 2017

Achtung! Genauere Informationen zu den Kulturtagen s. Rubrik "Jüdische Kulturtage" auf dieser Internetseite! Die Gemeinde hat am 04./05.06. geschlossen.

01.06., 9.30 Uhr, 2. Tag Schawuoth. Gottesdienst mit Jiskor. Danach hat die Gemeinde geschlossen.
07.06., 16 Uhr, Gesundheitsklub
08.06., 16.30 Uhr, Auftakt der 2. Jüdischen Kulturtage, Eröffnung der Fotoausstellung „Autorität und Freude“ im Kröpeliner Tor
08.06., 20 Uhr, Zeruya Shalev & Annika Reich: »FRAGILE – Ein europäischer Briefwechsel. Lesung & Gespräch in dt. und engl. Sprache im Literaturhaus Rostock.
11.06., 16 Uhr, Präsentation von Arbeiten des Kunsthistorikers Prof. Anatoli Romanov, Augustenstr. 20
11.06., 19.30 Uhr, Konzert mit der internationalen Band “You shouldn‘t know from it ... it‘s klezmer” (Berlin) im Peter-Weiss-Haus
12.06., 17 Uhr, Gespräch mit dem Landesrabbiner und Ehrenbürger der Hansestadt Rostock Dr. William Wolff im Festsaal des Rathauses
13.06., 16 Uhr, Frauenklub
13.06., 17 Uhr, Vladimir Friedman, Liederprogramm in russischer Sprache „Israel po-russki"
14.06., 17 Uhr, Präsentation der Komödie „Lenin im Oktober“. In russ./hebr. Sprache mit engl. Untertiteln. LI.WU. Rostock
15.06., 17 Uhr, „Luther und die Juden - aus christlicher und jüdischer Sicht betrachtet“. Vortrags- und Gesprächsabend mit T. Jeremias und A. Tsfasman im Max-Samuel-Haus
18.06., 19.30 Uhr, „Von Herz zu Herz“, Konzert mit Vitaly Psaryov, Bariton, St. Petersburg im Barocksaal Rostock
19.06., 17 Uhr, BÖLL-Montagskino, Film & Gespräch „Wir sind Juden aus Breslau“ in der Frieda 23
19.06., 20 Uhr, „Schum Davar“ - Konzert mit Sandra Kreisler in der BÜHNE 602
20.06., 20 Uhr, Lena Gorelik & Dmitrij Kapitelman: Identität, Heimat, Exil – deutsch-jüdische Biographien. Lesung & Gespräch im Literaturhaus Rostock
21.06., 17 Uhr, „Theaterkaleidoskop“ – das Theaterprojekt der Gemeinde stellt sich vor, Augustenstr. 20
22.06., 18 Uhr, Abschlussabend der Zweiten Jüdischen Kulturtage in Rostock mit einem Konzert der „Hamburg Klezmer Band“. Es darf getanzt werden. Augustenstr. 20
25.06., 16 Uhr, Klub interessanter Treffen
26.06., 17 Uhr, Wissensklub
27.06., 14.30 Uhr, Der Seniorenklub "Veteran" gedenkt seiner langjährigen Leiterin Viktoria Levieva.
28.06., Gemeindefahrt nach Kopenhagen. Nur nach Anmeldung!

Zirkel und Unterricht

Israelische Tänze, montags 16 Uhr (am 26.06.17 bereits 15.30 Uhr!)
PC-Kurse, donnerstags und sonntags ab 11 Uhr
Hebräischunterricht, donnerstags 10-18 Uhr (verschiedene Gruppen, Anmeldung möglich!)
Russischunterricht für Kinder sonntags 10 Uhr, Musikunterricht sonntags um 13 Uhr
Kunstzirkel sonntags ab 11.45 Uhr (verschiedene Gruppen)
Schach (Makkabi Rostock) täglich, außer samstags. Info über L. Reznik.

Sehr geehrte Gemeindemitglieder! Wir gratulieren der Redaktion unseres Gemeindeblattes „Kol Schofar“ recht herzlich zur 200. Ausgabe der Zeitung. Seit 18 Jahren erhalten Sie hier Informationen über alle wichtigen Ereignisse der Gemeinde, unseres Bundeslandes, Deutschlands, ja der ganzen Welt und nicht nur der jüdischen ... Der Mannschaft rund um Redakteurin S. Kostowa wünschen wir Gesundheit, Schaffenskraft und ausreichend Material für die nächsten 200 Ausgaben!

Berichte Mai 2017

7. Mai

Die Laiendarstellerinnen und -darsteller des Theaterstudios unter Leitung von M. Vishnyakova und das Ensemble „Dreydl“ zeigten ihre theatralisierte Vorstellung „Zeit sich zu erinnern“, die sie aus Anlass des Tages der Befreiung vom Hitlerfaschismus vorbereitet hatten.




8. Mai

Zahlreiche Gemeindemitglieder nahmen am Meeting auf dem Ehrenfriedhof Puschkinplatz teil.

15. Mai

Der Wissensklub (Leitung Prof. A. Tsfasman) tagte.

16. Mai

Die Repräsentantenversammlung der Gemeinde hielt ihre reguläre Sitzung ab. Zunächst wurde der Bericht des Gemeindevorsitzenden J. Rosov zur Tätigkeit des Vorstandes gehört. Danach berichtete Vorstandsmitglied J. Levitin zur Erfüllung des Haushaltes des Jahres 2016.

17. Mai

Am Morgen fand im Rathaus die Pressekonferenz der Stadtverwaltung zu aktuellen Projekten aus dem Bereich Kultur statt, so auch zu den 2. Jüdischen Kulturtagen in Rostock.
Um 16 Uhr dann erläuterte R. Verkhoglaz im Gesundheitsklub die Funktion der Schilddrüse.

18. Mai

Das Thema des Literaturtreffs von M. Kravets waren die Werke von Sergej Dovlatov.

21. Mai

J. Beltschikow hatte den Absolventen der HMT, den talentierten Pianisten Vasyl Kotys in seinem „Treff mit interessanten Menschen“ zu Besuch.

24. Mai

Der Frauenklub beging den Israeltag.

28. Mai

In der ersten Tageshälfte war der Gemeindesaal große Schacharena beim Familienfest des Schachzirkels von Makkabi Rostock. Am Nachmittag zeigte A. Abelsky im Rahmen des Kinoklubs seine neuen Videoclips.

30. Mai

Die Gemeinde beging den Beginn des Festes Schawuoth. Rabbiner Yuriy Kadnykov führte den feierlichen Gottesdienst durch.

Freitag, 23 Juni 2017

Kalendar

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anschrift

Jüdische Gemeinde Rostock

Augustenstr. 20
18055 Rostock

Tel.: 0381 459 07 24
Fax: 0381 492 23 15

Unsere Partner

Image 1

designstudio almen

designstudio almen Webdesign und Programmierung

Image 2

Zentralrat der Juden

Zentralrat der Juden in Deutschland

Image 3

Zentralwohl- fahrtsstelle der Juden

Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland

Image 4

Jüdischer Turn- u. Sportverein

Jüdischer Turn- u. Sportverein Makkabi Rostock

Image 5

Jüdisches Theater „Mechaje“

Jüdisches Theater „Mechaje“

Image 6

Migrantenrat der Hansestadt Rostock

Migrantenrat der Hansestadt Rostock

Image 7

Netzwerk für Migranten

Netzwerk für Migranten in der HRO

Image 8

Max- Samuel- Haus

Max-Samuel-Haus

Image 9

Geschichte der Juden in Rostock

Geschichte der Juden in Rostock

Alle Rechte vorbehalten.